| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend


Werbung
Sie sind nicht angemeldet.



Anmeldung
ALE Verteilung Kostenstellen, Fehler KC 038
  •  
Bewertung abgeben
 1
07.10.21 12:41
exberliner 
ALE Verteilung Kostenstellen, Fehler KC 038

Hallo Zusammen,

wir haben ein MDG System, in dem die Stammdaten von Kostenstellen und Profitcenter sowie deren Hierarchien gepflegt werden.

Ich habe die Stammdaten angelegt, und alles wurde brav in das S4-System übertragen.
Jetzt habe ich in der KP26 ein Problem, wenn ich Tarife planen möchte. Die Fehlermeldung KC 038 - Logical system for &1 inconsistent erscheint.
Grund ist, dass in der CSKS im S4 der logische Systemname vom MDG-System steht. Der Name wurde im COSMAS IDoc übertragen.

Jetzt habe ich schon rausgefunden, dass evtl. die ALE-Einstellungen zum Kostenrechnungskreis fehlen (OKKP1). Da ist sowohl im MDG als auch im S4 nichts eingetragen.

Jetzt stehe ich vor der Frage, in welchem System ich was in die OKPP1 eintragen muss... Wir wollen lediglich die Kostenstellen im MDG pflegen, die Planung aber im S4 durchführen.

Danke!
Exberliner

Zuletzt bearbeitet am 07.10.21 12:42


Anmeldung
08.10.21 06:50
AnWo 
Re: ALE Verteilung Kostenstellen, Fehler KC 038

Hallo Exberliner,

ich habe mal in unserem System nachgeschaut. Leider finden sich dort keine Einträge.
Anhand der F1-Hilfe würde ich folgende Einstellungen testen:

Logical System = das Log.System vom S4
Distribution Method = 1: Centralized Cost Centers
LSystem master data = das Log.System vom MDG

Dies ist MEIN Bauchgefühl und entsprechend sorgfältig zu testen, da hier keine praktische Erfahrung vorliegt.

Viel Erfolg und Gruß
AnWo

08.10.21 07:20
exberliner 
Re: ALE Verteilung Kostenstellen, Fehler KC 038

Hallo AnWo,

habt Ihr MDG im Einsatz? Dann wären auch die Einstellungen in der OKKP1 in Eurem MDG-System interessant. Im S4 ist da nichts eingestellt, wie Du sagst.

Im MDG habe ich den Funktionsbaustein MASTERIDOC_CREATE_COSMAS gedebuggt. Im Coding wird das logische System vom MDG im IDoc nur gefüllt, falls in der OKKP1 ein Eintrag vorhanden ist. Dann wird das LS übertragen, im S4 in der CSKS gespeichert. In der Folge kommt die Fehlermeldung in der KP26.

Ich habe jetzt einfach nochmal alle Kostenstellen mit der BD16 übertragen (mit OKKP1 leer in beiden Systemen), und es wurde wie gewünscht kein LS übertragen und ist auch nicht im S4. KP26 ist ok :-)
Parallel habe ich auch mal eine Kostenstelle neu angelegt und danach geändert. Weil es bei dem Senden durch Änderungszeiger ja ein andere Programm sein könnte. Funktioniert aber auch.

Also, Problem gelöst Schleierhaft ist mir nur, warum nach dem initialen Laden der Kostenstellen ins MDG ein LS übertragen wurde.

Viele Dank nochmal und Grüße
Exberliner

 1
Funktioniert   Funktionsbaustein   Kostenrechnungskreis   durchführen   Schleierhaft   Distribution   entsprechend   Einstellungen   rausgefunden   Änderungszeiger   übertragen   Kostenstelle   Exberliner   Verteilung   Fehlermeldung   nachgeschaut   Profitcenter   ALE-Einstellungen   Bauchgefühl   Kostenstellen

SAP