| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend


Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



SAP
Umlage von Werttyp 11
  •  
Bewertung abgeben
 1
18.02.19 15:29
Martin71 
Umlage von Werttyp 11

Hallo,

mir wurde der "Fehler" gemeldet, daß bei Ausführung der KSU5 (Umlagen) eine bestimmte Kostenart nicht umgelegt wurde.

Darauf habe ich gesehen, daß diese Kostenart nur mit statistischem Ist (Werttyp 11) bebucht ist. Jetzt 2 Fragen dazu:

1) kann man solche Werte (Werttyp 11) wirklich nicht umlegen ?

2) wie kommen Buchungen mit dem Werttyp 11 eigentlich zustande ? Wo ist definiert was auf "Echtes Ist" (Werttyp 4) gebucht wird und was auf
Werttyp 11 ?

lg Martin

Zuletzt bearbeitet am 18.02.19 15:31

19.02.19 07:11
AUnkelbach 

Re: Umlage von Werttyp 11

Martin71:
Hallo,

mir wurde der "Fehler" gemeldet, daß bei Ausführung der KSU5 (Umlagen) eine bestimmte Kostenart nicht umgelegt wurde.

Darauf habe ich gesehen, daß diese Kostenart nur mit statistischem Ist (Werttyp 11) bebucht ist. Jetzt 2 Fragen dazu:

1) kann man solche Werte (Werttyp 11) wirklich nicht umlegen ?

2) wie kommen Buchungen mit dem Werttyp 11 eigentlich zustande ? Wo ist definiert was auf "Echtes Ist" (Werttyp 4) gebucht wird und was auf
Werttyp 11 ?

lg Martin


Guten Morgen Martin,

Mir ist leider auch keine Möglichkeit bekannt mit der Umlage oder auch Verteilung) statistische Buchungen berücksichtigen.

Beispiele für Werttyp 11 sind Kostenarten vom Kostenartentyp 11 Erlöse die auf Kostenstellen gebucht worden sind, oder acuh die statistische Mitbuchung innerhalb der Anlagenbuchhaltung (Kostenartentyp 90 Kostenart für Bestandskonten der Finanzbuchhaltung)
). Eine weitere Ursache könnten noch statistische Innenaufträge sein.



Viele Grüße
Andreas Unkelbach

19.02.19 09:39
Uwe 
Re: Umlage von Werttyp 11

Guten Morgen !

Auf die mögliche Ursache "statistische Innenaufträge": Müssten das nicht abzurechnende d.h. "echte" Innenauträge sein, bei denen die Kostenstelle auch erfasst wurde ? Irgendein CO-Objekt muss doch echt bebucht sein, und wenn das nicht die Kostenstelle ist, dann ...

Gruss

Uwe

Zuletzt bearbeitet am 19.02.19 10:22

19.02.19 14:14
Martin71 
Re: Umlage von Werttyp 11

Uwe:
Guten Morgen !

Auf die mögliche Ursache "statistische Innenaufträge": Müssten das nicht abzurechnende d.h. "echte" Innenauträge sein, bei denen die Kostenstelle auch erfasst wurde ? Irgendein CO-Objekt muss doch echt bebucht sein, und wenn das nicht die Kostenstelle ist, dann ...

Gruss

Uwe

.....dann war es das Immobilien-Objekt, habe das Problem jetzt lokalisieren können.

08.03.19 09:16
Schnipsi 
Re: Umlage von Werttyp 11

Uwe:
Guten Morgen !

Auf die mögliche Ursache "statistische Innenaufträge": Müssten das nicht abzurechnende d.h. "echte" Innenauträge sein, bei denen die Kostenstelle auch erfasst wurde ? Irgendein CO-Objekt muss doch echt bebucht sein, und wenn das nicht die Kostenstelle ist, dann ...

Gruss

Uwe

yup!
Du kannst im FI auf einen "echten" Innenauftrag kontieren und gleichzeitig auf eine Kostenstelle ==> in diesem Fall bucht SAP auf der Kostenstelle mit Werttyp "statistisches Ist".

 1
statistischem   Anlagenbuchhaltung   statistische   Innenauträge   abzurechnende   Werttyp   Immobilien-Objekt   berücksichtigen   Finanzbuchhaltung   Kostenart   Innenaufträge   Möglichkeit   Innenauftrag   statistisches   Kostenartentyp   Bestandskonten   Ausführung   Kostenstellen   Kostenstelle   gleichzeitig

SAP