| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend


Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



SAP
Aussteuerung Verwendungszweck
  •  
Bewertung abgeben
 1
14.03.19 12:27
Svengri 
Aussteuerung Verwendungszweck

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand helfen: gibt es eine Möglichkeit den Verwendungszweck so auszusteuern, dass er nur (und ausschließlich) mit dem Feld XBLNR gefüllt wird, wenn im Positionstext kein * vorangestellt ist UND nur mit dem Feld SGTXT, wenn ein * vorangestellt ist. Also so etwas wie eine Entweder / Oder -Steuerung?

Vielen Dank vorab!

14.03.19 13:11
MrBojangles 
Re: Aussteuerung Verwendungszweck

Hallo Svengri,
um was geht's denn... Verwendungszweck für Ausgangszahlungen per Zahllauf F110? Falls ja, verwendet ihr die PMW? Wenn dem so ist, kannst Du den Verwendungszweck in der OBPM2 individuell gestalten. Für einen dynamischen Aufbau (entweder/oder), wie Du ihn beschreibst, werdet ihr vermutlich nicht um einen eigenen Funktionsbaustein, also Programmierung herumkommen.

Weiterhin viel Freude mit SAP...
Cheers
MrB.
Blog

14.03.19 13:23
Svengri 
Re: Aussteuerung Verwendungszweck

Ja, es geht um Ausgangszahlungen und es wird die PMW verwendet. Das Standard-Customizing bzw. die Möglichkeiten sind mir größtenteils bekannt,. aber diese Anforderung "entweder oder " hatte ich noch nicht und hatte die Hoffnung, dass diese auch im Standard, also ohne FuBA umzusetzen wäre..

 1
größtenteils   Möglichkeit   dynamischen   individuell   auszusteuern   beschreibst   Funktionsbaustein   Verwendungszweck   ausschließlich   vorangestellt   Möglichkeiten   Standard-Customizing   vielleicht   Ausgangszahlungen   Positionstext   Anforderung   Programmierung   herumkommen   Aussteuerung   umzusetzen

SAP