| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend


Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



SAP
Besonderheiten Einführung Buchungskreis in Spanien
  •  
Bewertung abgeben
 1
10.04.18 07:06
SAP-Junior 
Besonderheiten Einführung Buchungskreis in Spanien

Hallo SAP-Experten,

Wir sollen für Spanien einen Buchungskreis einführen. Dabei soll es für Spanien Besonderheiten geben.
Wüsstet Ihr Stichwortartig welche Besonderheiten hier zu beachten wären? Leider fällt mir da nichts ein.

Danke im voraus und viele Grüße,
SAP-Junior

10.04.18 07:40
AnWo 
Re: Besonderheiten Einführung Buchungskreis in Spanien

Hallo SAP-Junior,

relevant wird auf jeden Fall SII.
Eine gesetzliche Meldeanforderung.
Schau mal ins OSS: https://launchpad.support.sap.com/#/solutions/notesv2/?q=SII

Viel Erfolg!

AnWo

10.04.18 08:07
SAP-Junior 
Re: Besonderheiten Einführung Buchungskreis in Spanien

Hallo AnWO,

Vielen Dank für den Hinweis. Müsste da dann mal nachschauen.
Bisher waren mir nur etwas aus den Länderspezifischen Einstellungen wie Steuern und Reporting bekannt und leider auch nicht mehr.



Danke und viele Grüße,
SAP-Junior

14.06.18 11:12
broink 

Re: Besonderheiten Einführung Buchungskreis in Spanien

Hi,

als ich vor 10 Jahren einen spanischen Buchungskreis eingerichtet habe, wurden das Einkaufskonto und Zahlungen mit Wechseln benötigt. Außerdem hatten sie einen Kontenplan mit vorgegebenen Nummern, wir haben also die alternative Kontonummer eingeführt. Ich bin allerdings nicht mehr bei dieser Firma und weiß nicht, wie aktuell das noch ist.

Gruß

14.06.18 12:19
deab0224 

Re: Besonderheiten Einführung Buchungskreis in Spanien

Hallo,

- mir sind als Besonderheiten auch extrem komplexe Zahlungsbedingungen bekannt, die abhängig vom Belegdatum der Rechnung eine unterschiedliche Fälligkeit hatten (Beispiel: Rechnung zw. 01. + 10. d.M. --> Zahlung am 25. des Folgemonats). Im Projekt hieß es damals, dass sei so Usus in Spanien.
- dann natürlich die Umsatzsteuerschlüssel mit Besonderheiten für die Kanaren
- Abschreibungsregel in der Anlagenbuchführung
- landesspezifische Zahlungsformate
- einige Hinweise und Besonderheiten bez. SEPA-Lastschrift
- umfangreiches Bankleitzahlenverzeichnis (jede Filiale einer Bank hat ein eigenes Kennzeichen)

Das ist jetzt sicher nicht vollständig, aber die Hilfeseiten der SAP bieten sicherlich noch mehr. Um nicht vergessen, die Kollegen vor Ort fragen!!

Mit freundlichen Grüßen
deab0224

 1
Spanien   Buchungskreis   Länderspezifischen   landesspezifische   Bankleitzahlenverzeichnis   unterschiedliche   umfangreiches   SEPA-Lastschrift   Einstellungen   Einkaufskonto   Stichwortartig   eingerichtet   Zahlungsformate   Abschreibungsregel   Umsatzsteuerschlüssel   Meldeanforderung   Einführung   Besonderheiten   Anlagenbuchführung   Zahlungsbedingungen

SAP