| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend


Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



SAP
Budgetverfügbarkeitskontrolle für Kostenstellen in SAP S/4HANA 1909 (OP)
  •  
Bewertung abgeben
 1
13.05.20 07:26
Martin_Munzel 

Moderator

Budgetverfügbarkeitskontrolle für Kostenstellen in SAP S/4HANA 1909 (OP)

Hier ein interessanter Blogeintrag von Karin Deimel (SAP) zum Thema Budgetverfügbarkeitskontrolle für Kostenstellen:


Vielleicht kennen Sie die Budgetverfügbarkeitskontrolle bereits von den Innenaufträgen. Mit der Budgetverfügbarkeitskontrolle können Sie den Budgetverbrauch nun auch auf Kostenstellen steuern.

Die Vorteile dieser Anwendung sind:
- Weniger Eingabe- und Abstimmungsaufwand
- Kein Integrationsaufwand, da die Lösung Teil des SAP Kerns ist
- Volle Transparenz des verbrauchten und verfügbaren Budgets

Bevor Sie die Budgetverfügbarkeitskontrolle für Kostenstellen nutzen können, müssen einige Einstellungen im System, vor allem im Customizing getätigt werden. So müssen zum Beispiel die Plankategorie und Budgetkategorie entsprechend angelegt und gepflegt werden. Nur dann kann ein Profil für die Budgetverfügbarkeit bei Kostenstellen angelegt und genutzt werden. Im Folgenden wird auf die einzelnen Bestandteile genauer eingegangen.
In der Plankategorie können Sie die Typenverwendung ‚Kostenstellenbudget‘ einstellen. Danach können Sie die Budgetprüfungen für Kategorien pflegen, indem Sie die Kategorie mit den Häkchen Verfügbarkeitskontrolle und Budgetkonsistenzprüfungen in der Sicht ‚Typerweiterung für Budgetierung‘ versehen. SAP liefert vordefinierte Plankategorien für die Budgetierung, z. B. BUDGET02
für die Kostenstellenbudgetierung.

Sie können im Einführungsleitfaden die Plankategorien zur Budgetierung hier anlegen:
IMG: Controlling > Controlling Allgemein > Planung > Kategorie für Planung pflegen

Die Kontengruppen, die bei der Budgetverfügbarkeitskontrolle für Kostenstellen berücksichtig werden sollen, definieren Sie in der SAP Fiori App Globale Buchhaltungshierarchien verwalten. Wenn Sie z.B. auf ein Aufwandskonto buchen, das Teil einer solchen Gruppe von Konten ist und auch dem Profil für die Budgetverfügbarkeitskontrolle zugeordnet ist, wird das verfügbare Budget für diese Kontengruppe geprüft.

Um Budgets in Ihren Kostenstellen steuern zu können, sollten Sie ein Profil für die Budgetverfügbarkeitskontrolle für Kostenstellen pflegen. Im Rahmen des Budgetverfügbarkeitsprofils für Kostenstellen definieren Sie die Budgetwährung, die jeweilige Kontengruppe und die Toleranzgrenzen. Wenn Sie ein Budget-Toleranzlimit definieren, weisen Sie ihm einen Nachrichtentyp (Warnung oder Fehler) zu. Wenn die Toleranzgrenze erreicht wurde, wird entweder eine Warnung oder eine Fehlermeldung angezeigt. Wenn Sie einer Budget-Toleranzgrenze eine Warnung zuweisen, kann das Budget auch über die Toleranzgrenze hinaus verwendet werden.


Sie finden diesen Schritt im Einführungsleitfaden unter:
IMG: Controlling > Kostenstellenrechnung > Etatverwaltung > Profil für Budgetverfügbarkeitskontrolle
für Kostenstellen pflegen

Das Profil für die Budgetverfügbarkeitskontrolle können Sie dann mithilfe der SAP Fiori App
Kostenstellen verwalten unter dem Reiter ‚Steuerung‘ in den relevanten Kostenstellenstammsätzen
hinzufügen. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit eine budgettragende Kostenstellen mitzugeben.
Zudem können Sie die Budgetverfügbarkeitskontrolle auf den Kostenstellen aktivieren.


----------------
Martin Munzel
SAP-Berater, -Trainer, Autor, Geschäftsführer Espresso Tutorials GmbH
martin.munzel@espresso-tutorials.com

Zuletzt bearbeitet am 13.05.20 07:29

Datei-Anhänge
 1
Kostenstellenbudgetierung   Kostenstellenrechnung   Budgetkonsistenzprüfungen   Budget-Toleranzgrenze   Buchhaltungshierarchien   Budgetverfügbarkeitskontrolle   Einführungsleitfaden   Integrationsaufwand   Budgetverfügbarkeit   espresso-tutorials   Budgetverfügbarkeitsprofils   Budgetprüfungen   Kostenstellenstammsätzen   Verfügbarkeitskontrolle   Geschäftsführer   ‚Kostenstellenbudget‘   Kostenstellen   ‚Typerweiterung   Abstimmungsaufwand   Budget-Toleranzlimit

SAP