Logo Fico ForumLogo Fico Forum

FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend

SEPA


SWIFT & SEPA aus der täglichen Praxis



Claus Wild administriert SWIFTNet, SAP PI (ehemals XI) als auch SAP FI und liefert mit seinem Blog Berichte zu SWIFT & SEPA direkt aus der Praxis für die Praxis.


Kontakt: [ webmaster@clauswild.de ]




Sonntag, 24. Mai 2009 - 17:11 Uhr
  Neue CAMT Nachrichten
     Erster Teil der Pilotierung von SWIFT ist abgeschlossen


Mit der Pilotierung der neuen CAMT-Nachrichtentypen startete SWIFT im vergangen Jahr die Umstellung der bisherigen SWIFT MT940, MT941 und MT942 Formate auf die neuen XML-Formate. Nach knapp einem Jahr ist die Pilotierung soweit abgeschlossen und die Überführung in das Regelstandardwerk kann sukzessiv erfolgen. SWIFT führt an dieser Stelle konsequent die Umstellung der bisherigen Formate auf Basis von ISO 20022 fort.

Sinnvoll und Notwendig

In Anlehnung an die bestehenden PAIN-Nachrichten (SEPA Credit Transfer und SEPA Direct Debit) bietet der neue Kontoauszug den Firmenkunden sicherlich einen Mehrwert in ihrer täglichen Kontoauszugsverarbeitung. Gerade durch die limitierte Anzahl an Verwendungszweckteilen (Mehrzweckfeld 86) stößt die durchgängige Interpretation und Verbuchung von Zahlungen (STP) oftmals schnell an ihre Grenzen. Durch Erweiterungen in der Feldbelegung sollen solche Probleme bald der Vergangenheit angehören. Weltweit wurden dazu in den vergangen Monaten die neuen Formate von den Pilotanwendern getestet und bewertet.Das Feedback von den teilnehmenden Corporates und Banken war durchweg positiv. Im Rahmen der Pilotierung wurden die Nachrichten CAMT 052, 053 und 054 getestet. Wobei letzterer (End-Of-Day Message) im Fokus der Teilnehmer stand.

Wie geht es weiter?

Eine durchgängige und schnelle Verbreitung der neuen CAMT-Nachrichtentypen scheint im Moment eher nicht in Sicht zu sein. Zum einen haben sich die deutschen Banken aus dem engen Zeitkorridor der Testphase gelöst, und die Bereitstellung von CAMT-Nachrichten auf das 3. Quartal 2009 verschoben. Zum anderen fehlt es auch an der Nachfrage von Corporates die einen zeitnahen Einsatz der neuen Kontoauszüge vorsehen. Der Kreis schließt sich mit den ERP-Systemanbietern, die sinnvollerweise erst bei einer verstärkten Nachfrage von Seiten der Corporates in die Erweiterung der bestehenden Verarbeitungsprozesse investieren werden. Abschließend bleibt abzuwarten was die nationalen Gremien (z.B. ZKA) aus dem SWIFT-Regelwerk ableiten, bzw. umsetzen werden. Bei der Verbreitung und Akzeptanz der neuen CAMT-Nachrichten dürfte sich ein ähnliches Bild wie bei den SEPA-Formaten ergeben. Die Umstellung dürfte ein eher langatmiger Prozess werden. Für einige wenige Unternehmen wäre der schnelle und zeitnahe Umstieg sicherlich sinnvoll und nützlich. Für die meisten KMU´s ist eine abwartende Haltung die bessere Alternative.




Werbung:


© FICO-forum.de 2007 - 2017 I Copyright Espresso Tutorials GmbH I Design von s-creative.de