Logo Fico ForumLogo Fico Forum

FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend



SEPA - Blog von Jürgen Weiss



An dieser Stelle kommentiert der Autor des Buches "SEPA-Umstellung mit SAP" regelmäßig aktuelle Entwicklungen rund um das Thema SEPA. Dieses Blog spiegelt lediglich private Ansichten wieder und ist kein kommerzielles Angebot. Mit freundlicher Unterstützung von sepa-now.


Kontakt: [ blog@sepa-now.de ]




Samstag, 24. Januar 2009 - 18:31 Uhr
  Könnte SEPA bei der Bewältigung der Finanzkrise helfen?

Fast jeden Tag geistern neue Horrormeldungen über gigantische Bankenverluste durch die Medienlandschaft. Dabei kann man angesichts der augenblicklichen Finanz- und Wirtschaftskrise trefflich spekulieren, ob SEPA dazu beitragen könnte, das Finanzsystem zu stabilisieren. Einer der Grundgedanken bei der Einführung des einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraums war ja, die Heterogenität in den fragmentierten europäischen Zahlungsverkehrsräumen zu reduzieren und durch das Schaffen von größeren wirtschaftlichen Einheiten die Effizienz zu erhöhen. Die momentane Krise hat eines gezeigt: Isolierte Aktionen bleiben in einem globalisierten und immer vernetzteren Wirtschaftsraum ohne Wirkung. Die Finanzkrise hat damit indirekt einen ähnlichen Effekt, der auch von SEPA erwartet wird - sie führt zu einer Konzentration und Marktbereinigung. Es bleibt natürlich abzuwarten, ob SEPA dazu beitragen kann, ähnliche Krisen abzufedern. Auch wenn das im momentanen Klima der Re-Regulierung niemand hören will: Die Vergangenheit hat gezeigt, dass transparente, gujt organisierte und effiziente Märkte tendenziell besser funktionieren als abgeschottete und isolationistische Märkte. Auch die Europäische Zentralbank ist inmitten der Krise nach wie vor davon überzeugt, dass SEPA Nutzen stiftet. In ihrem sechsten Fortschrittsbericht, den die EZB Ende November 2008 vorgelegt hat, mahnt sie zum Beispiel, alle noch bestehenden Hindernisse für eine pünktliche Einführung der SEPA-Lastschrift zu beseitigen. Außerdem setzt sich die Zentralbank für ein "realistisches, aber gleichwohl ehrgeiziges Enddatum" für die Parallelphase ein. Vielleicht trägt die Finanzkrise auch dazu bei, den SEPA-Gedanken weiterhin energisch voranzutreiben.


Werbung:


© FICO-forum.de 2007 - 2017 I Copyright Espresso Tutorials GmbH I Design von s-creative.de