Logo Fico ForumLogo Fico Forum

FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend



SWIFT & SEPA aus der täglichen Praxis



Claus Wild administriert SWIFTNet, SAP PI (ehemals XI) als auch SAP FI und liefert mit seinem Blog Berichte zu SWIFT & SEPA direkt aus der Praxis für die Praxis.


Kontakt: [ webmaster@clauswild.de ]




Samstag, 1. November 2008 - 11:04 Uhr
  Neuer Schwung für SEPA?

Es könnte wieder etwas Bewegung in die Bemühungen einer schnelleren Verbreitung des SEPA Credit Transfer (SCT) kommen. Viele Unternehmen beklagen die aufwendigen Arbeiten die im Zusammenhang mit der Umstellung der Debitoren- und Kreditorenstammdaten auf BIC und IBAN notwendig sind. Für viele Unternehmen ist dies sicherlich ein kritischer Erfolgsfaktor in den Bemühungen einer raschen Umstellung auf die neuen Zahlungsträgerformate! Neuer Schwung könnte nun die Entwicklungen der SAP AG aus Walldorf in dieses Szenario bringen. Einfache Reports unterstützen seit einigen Tagen das IBAN-Service Portal des Bank Verlags aus Köln. Die Tools der SAP AG prüfen in diesem Zusammenhang nicht nur die bestehenden BIC und IBAN die in der Tabelle TIBAN gespeichert sind, sondern unterstützen das „Konto hin und IBAN zurück“ Verfahren welches die Stammdaten mit den für SCT notwendigen Informationen anreichert.

https://www.iban-service-portal.de

Neben Deutschland unterstützt die SAP AG dieses Verfahren für Daten aus der Schweiz und Lichtenstein. In unserer Unternehmensgruppe wurde für das mögliche Umstellungsszenario ein Business Blueprint erstellt, welches eine schnelle und einfache Anreicherung der Daten mit BIC und IBAN gewährleisten soll. Erste kleinere Tests der neuen Transaktionen sahen schon sehr vielversprechend aus. Vielleicht unterstützt diese neue Möglichkeit die Corporates in ihren eigenen SEPA-Aktivitäten!




Werbung:


© FICO-forum.de 2007 - 2017 I Copyright Espresso Tutorials GmbH I Design von s-creative.de