Logo Fico ForumLogo Fico Forum

FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend




SAP Add-On Lösungen



  Übersicht Rechercheberichte

Die Besonderheit der Recherche im Vergleich zu anderen Reporting-Tools liegt in ihrer interaktiven Funktionalität. Es können Berichtsdaten mit der Aufrisstechnik aufgeteilt oder neu zusammengestellt werden (Slice & Dice). Zusammenfassungen, Abweichungen (z. B. Plan-/Ist-Vergleich, Geschäftsjahresvergleich) und jede andere benutzerspezifische Berechnung können in eine Zeile oder Spalte eingefügt werden. Die Recherche wird in verschiedenen SAP-Anwendungskomponenten zur interaktiven und mehrdimensionalen Analyse verwendet. Die Recherchetechnik des SAP-Systems ermöglicht es, sowohl Ad-hoc-Recherchen als auch Recherchen auf Basis eines Formulars zu definieren. Abbildung 8.1 stellt die einzelnen Schritte dar, die beim Anlegen eines formularbasierten Berichts durchlaufen werden.


Im Folgendem werden wir Ihnen die einzelnen Schritte, die Sie beim Anlegen eines Rechercheberichts durchlaufen, kurz erläutern.

Schritt 1: Formular anlegen
In einem Formular nutzen Sie eine grafische Berichtsstruktur. Die Zeilen und Spalten des Berichts werden so angezeigt, wie sie zum Zeitpunkt der Berichtsausgabe erscheinen. Technisch gesehen, wird hierfür das gleiche Werkzeug eingesetzt wie für die Definition von Report-Painter-Berichten (siehe Kapitel 7, »Report Painter«). Beim Anlegen eines Formulars müssen Sie zunächst die Formularstruktur festlegen, bevor Sie die Allgemeinen Selektionen sowie Zeilen und/oder Spalten definieren. Darüber hinaus können Sie im Formular diverse Formatierungen (Farbeinstellungen, Zahlenformat etc.) vornehmen.

Schritt 2: Formular einem Bericht zuordnen
In der Berichtsdefinition legen Sie die Aufrissmerkmale fest, die es Ihnen erlauben, im Bericht beliebig zu navigieren. Des Weiteren können Sie Variablen anlegen, die Sie beim Definieren oder beim Ausführen des Berichts festlegen müssen. Neben den unterschiedlichen Ausgabearten, die bestimmen, wie der Bericht dargestellt wird, bietet die Berichtsdefinition darüber hinaus umfangreiche Druckeinstellungen.

Schritt 3: Bericht ausführen
Wenn Sie einen Bericht, für den bereits Variablen definiert sind, ausführen, dann erscheint ein Selektionsbild, in dem Sie für die Variablen entweder Einzelwerte, Intervalle oder komplexe Selektionen eingeben können. Nachdem Sie einen Bericht ausgeführt haben, können Sie ihn auf verschiedenste Art bearbeiten. Außerdem können Sie beliebig durch den Bericht und seinen Datenbestand navigieren.

Schritt 4: Daten interaktiv analysieren
Wenn Sie sich in einem Recherchebericht befinden, können Sie in einem Datenwürfel frei navigieren, d. h., der Aufriss nach einem Merkmal kann gewechselt werden, und Merkmale können auf einzelne Werte festgelegt werden (Slice & Dice). Darüber hinaus stehen Ihnen verschiedene Analysefunktionen (Ranglisten, ABC-Analysen, Klassifikation etc.), die auch grafisch unterstützt werden, zur Verfügung.


Quelle: Praxishandbuch Reporting im SAP-Finanzwesen

   


Werbung:


© FICO-forum.de 2007 - 2017 I Copyright Espresso Tutorials GmbH I Design von s-creative.de