| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend

SAP E-Book Flatrate
SAP E-Books und Videos

Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



SAP
Storno eines Anlagenabgangs die unter ABUMN gebucht wurde?
  •  
Bewertung abgeben
 1
04.04.14 15:14
Castlepiper 
Storno eines Anlagenabgangs die unter ABUMN gebucht wurde?

Hallo zusammen,

eine Niederlassung von uns hat einen Anlagenabgang mit der TA: ABUMN gebucht. Allerdings wurden hier die falschen Werte verwendet lt. Steuerberater. Gibts hier eine Möglichkeit diese Buchung genauso wieder zu stornieren und dann neu abgehen zu lassen?

Wenn wir versuchen in der Fibu das Ganze mit z.B. FB08 zu stonieren, kommt die Info, dass Anlagenbelege nicht in der Finanzbuchhaltung storniert werden kann. Also kommt nur eine TA aus dem Anlagenbereich in Frage - aber welche?

Hat jemand einen Vorschlag?

Gruss
Castlepiper

04.04.14 15:21
stephanhaas 
Re: Storno eines Anlagenabgangs die unter ABUMN gebucht wurde?

Hallo,

es muss der Anlagenbeleg storniert werden (bucht ins FI/CO durch).
Transaktion AB08 -> Anlagennummer wählen -> Belegzeile wählen -> stornieren sichern/buchen

Gruß,
Stephan Haas

04.04.14 15:26
Castlepiper 
Re: Storno eines Anlagenabgangs die unter ABUMN gebucht wurde?

Tja....warum kompliziert denken, wenn es auch einfach geht?? Vielen Dank für den Tipp! Auf die AB08 bin ich nicht gekommen bzw wurde mir gesagt, damit geht es nicht. Man sollte es halt selber probieren - denn es klappt tatsächlich...

Danke für den Tipp!

13.02.17 14:39
leonid 
Re: Storno eines Anlagenabgangs die unter ABUMN gebucht wurde?

Castlepiper:
Hallo zusammen,

eine Niederlassung von uns hat einen Anlagenabgang mit der TA: ABUMN gebucht. Allerdings wurden hier die falschen Werte verwendet lt. Steuerberater. Gibts hier eine Möglichkeit diese Buchung genauso wieder zu stornieren und dann neu abgehen zu lassen?

Wenn wir versuchen in der Fibu das Ganze mit z.B. FB08 zu stonieren, kommt die Info, dass Anlagenbelege nicht in der Finanzbuchhaltung storniert werden kann. Also kommt nur eine TA aus dem Anlagenbereich in Frage - aber welche?

Hat jemand einen Vorschlag?

Gruss
Castlepiper


Hallo zurück,

haben Sie hierfür eine Lösung gefunden? Wir waren leider auch nicht besser. Jetzt suche ich nach einem Weg ...

VG

13.02.17 16:00
HSAP 
Re: Storno eines Anlagenabgangs die unter ABUMN gebucht wurde?

Hallo Leonid,

haben Sie es mit der AB08 probiert? s. Vorredner

Gruß Harald

14.02.17 09:53
leonid 
Re: Storno eines Anlagenabgangs die unter ABUMN gebucht wurde?

Das Problem ist wie folgt:

Der Abgang wurde von dem Buchhalter mit AB08 storniert, aber nur die Anlagenbewegung und nicht der gesamte Beleg (da gab es eine Option für). Der gesamte Beleg ließ sich nicht stornieren, da er ausgeglichen war. Der Ausgleich hätte erst zurückgenommen werden müssen, was sich der Buchhalter gespart hat.

Jetzt ist die Anlagenbewegung storniert und dazu gibt es auch eine Stornozeile. Aber die Stornozeile / Umkehrbuchung hat keine Zeilen für den Kreditor und Steuer. Der Abgang ist FI-Seitig also noch da.

Einen Stornobeleg in der Anlagenbuchhaltung kann man mit AB08 nicht stornieren.

Was nun?

12.03.17 13:17
masoud1960 
Re: Storno eines Anlagenabgangs die unter ABUMN gebucht wurde?

Hallo,

der Ausgleichsbeleg kannst Du mit FBRA zurücknehmen.

VG

 1
Stornozeile   Anlagenbuchhaltung   Möglichkeit   Castlepiper   Anlagenbereich   Anlagenbelege   zurücknehmen   stornieren   Anlagenbewegung   Anlagenabgangs   Anlagennummer   storniert   gebucht   Anlagenabgang   zurückgenommen   Ausgleichsbeleg   Finanzbuchhaltung   Umkehrbuchung   Steuerberater   Niederlassung

SAP