| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend

SAP E-Book Flatrate
SAP E-Books und Videos

Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden


Debitor-Kreditor-Integration obligatorisch
 1
26.09.17 16:41
Buetzy 
Debitor-Kreditor-Integration obligatorisch

Hallo,

bei der Vorbereitung zum Umstieg auf Hana/S4 sind wir auf folgenden Satz gestoßen:

Debitor-Kreditor-Integration obligatorisch

Meine Frage hierzu, betrifft dies auch Systeme welche nur die Geschäftspartner im Einsatz haben und Debitoren und Kreditoren nicht verwenden.
Oder gibt es technische Einstellungen, welche die Integration notwendig machen?

Danke

27.09.17 13:14
kerger66 

Re: Debitor-Kreditor-Integration obligatorisch

Hallo,

wir haben div. Geschäftspartner, die nicht Kreditor oder Debitor sind. Eigentlich heisst es, es wird nur noch der zentrale GP genutzt, aber für FI braucht man immer noch den alten Deb oder Kred, daher obligatorisch.

Kessi

28.09.17 13:58
Buetzy 
Re: Debitor-Kreditor-Integration obligatorisch

Hallo kerger66,

danke für deine Antwort.
Wir haben aber aktuell keine Deb oder Kred im System. Bei uns läuft schon immer alles über die GP.
Die Tabellen LFA1 und KNA1 sind leer. Muss ich jetzt die ganze Synchronisierung sowie die Debitoren und Kreditoren einrichten um künstliche die Stammdaten zu erzeugen?

Danke

28.09.17 14:54
C.Schweitzer 
Re: Debitor-Kreditor-Integration obligatorisch

Hallo Buetzy,

wie genau bucht Ihr denn dann im FI? Ohne Debitoren/Kreditoren ist das doch gar nicht möglich?!

Also unter S/4HANA 1610 muss jedenfalls jeder GP in einen Debitoren/Kreditoren übergeleitet werden. Das Customizing dazu findest Du unter IMG --> Anwendungsübergreifende Komponenten --> Stammdatensynchronisation. Hier legst Du die notwendigen Synchronisationsobjekte fest und steuerst über die Customer-Vendor-Integration die notwendigen Zuordnungen zwischen Geschäftspartner und Debitoren-/Kreditorenstammdaten.

Bei Upgrade veprobt das System diverse Tabellen (z.B. BUT000, KNA1, CVI_CUST_LINK...) auf Vollständigkeit bzw. Übereinstimmung der Anzahl an Datensätzen. Gibt es hier irgendwelche Inkonsistenzen, kann das Upgrade nicht ohne Weiteres durchgeführt werden.

Ich hoffe, das hilft erstmal weiter

Viele Grüße
Carsten

29.09.17 08:42
Buetzy 
Re: Debitor-Kreditor-Integration obligatorisch

Hallo Carsten,

danke für deine Antwort.
Wir nutzten das PSCD für die Nebenbuchhaltung, diese funktioniert komplett über den Geschäftspartner.
Hier sind keine Debitoren und Kreditoren notwendig.

Danke und Gruß

13.11.17 10:39
SAP_HYBRIS_BILLING 
Re: Debitor-Kreditor-Integration obligatorisch

Hallo Buetzy.
Im S/4 HANA ist für die Nutzung der Debitoren und/oder Kreditoren der Geschäftspartner nun verpflichtend.
Andersherum natürlich nicht, d.h. für die FI-CA Industrielösungen wird weiterhin der GP in der Rolle MKK genutzt, Debitor-/Kreditorstammdaten braucht es nicht.
Beste Grüße

 1
Anwendungsübergreifende   Customer-Vendor-Integration   Übereinstimmung   durchgeführt   Debitoren   Kreditorstammdaten   Debitor-Kreditor-Integration   Industrielösungen   obligatorisch   übergeleitet   Einstellungen   Synchronisationsobjekte   Nebenbuchhaltung   Kreditorenstammdaten   Inkonsistenzen   Vollständigkeit   Geschäftspartner   Stammdatensynchronisation   Kreditoren   Synchronisierung

SAP