| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend

SAP E-Book Flatrate
SAP E-Books und Videos

Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



SAP
Neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit im Planungsprozess
  •  
 1
10.04.15 16:45
ThorstenJopp 
Neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit im Planungsprozess

Die Prozesse der Planungs- und Budgetierungsprozesse vieler Unternehmen sind nicht nur im Finanz- oder Controlling Bereich durch viel Interaktion und Kommunikation geprägt. Der Weg zu finalen und abgestimmten Budgetzahlen ist kaum wie ein anderer Geschäftsprozess gekennzeichnet, durch das Austauschen von Informationen, aber auch insbesondere Meinungen, Erwartungen, Wünschen und natürlich individuellen Einschätzungen und Bewertungen zu Ergebnissen der kommenden Geschäftsperioden.


Schaut man sich bisherige Werkzeuge zur Unterstützung des Planungsprozesses an, so stellt man fest, dass dort zwar sehr gut die Fakten und Zahlen verwaltet werden, teilweise auch einzelne Kommentare als Kurzerläuterung enthalten sind, dass aber der Kontext des Findungsprozesses fehlt. Dabei sind gerade diese Informationen wertvolles Wissen, das später die Bewertung der Ergebnisse erheblich vereinfach und verbessern kann. Denn nur wenn das Controlling die Annahmen und Beweggründe für ein vereinbartes Ziel im Kontext kennt, kann es das Ergebnis nach Periodenende korrekt bewerten und nur dann kann auf Ebene der Geschäftsleitung auch über die richtigen Massanahmen und Vorgaben für die kommende Periode beschlossen werden.


Was passiert aber heute mit diesen Informationen? Der Blick in den Untermehmensalltag zeigt, dass die Details und die Korrespondenz zum Großteil im E-Mail-Postfächern gesammelt werden und dort meist bis zu Ihrer Archivierung verbleiben. Zugriff haben nur die Personen, die ebend Teil der Kommunikation waren, was aber oftmals nicht dieselben Personen sind, die das Ergebnis nachher bewerten. Viele Details werden insbesondere in Microsoft Excel Dokumenten gesammelt, verschickt, angepasst und kommentiert, bevor dann am Ende ein paar wenige Zahlen im Planungstool eingetippt werden.


Warum das so ist - lässt sich relativ einfach beantworten. Bisherige Planungssoftware bietet wenig Unterstützung für Kommunikation, insbesondere in Echtzeit, wie es Messenger oder Email im Büroalltag heute bieten. Zudem ist es bisher viel einfacher und bequemer selbst eine kleine Excel Tabelle zu erstellen und zu versenden, als diese Datenabfrage oder Nebenrechnung in einer zentralen Software erstellen zu lassen.


Genau dafür hat SAP jetzt eine Lösung - durch die Verbindung von Kolloborationsfunktionen, Realtime-Messenger und sehr benutzerfreundlicher Administrations- und Planungsoberfläche wird in SAP Cloud for Planning erstmals diese Lücke geschlossen und dem Excelwildwuchs und überfülltem E-Mailpostfach der Kampf angesagt. Dabei steht hier nicht im Fokus bestehende etablierte Planungslösungen zu ersetzen, sondern genau diese zu ergänzen und dabei außerhalb existierende Excel und E-Mail Aktivitäten, die eigentlich wichtige Informationen zum Budgetprozess enthalten, wieder "einzufangen". Das gelingt dabei insbesondere durch eine schicke Oberfläche und die passenden Funktionen, inkl. einer Iphone-App zum diskutieren und sharen in Echtzeit, wie man es aus dem privaten Bereich seit einigen Jahren kennt. Zum anderen gibt es eine Vielzahl von analytischen Komponenten, wie bspw. passende Charts und BI Reports, so dass auch das Controlling im selben Tool arbeitet. Und - nicht zuletzt auch das ist wichtig - es macht Spaß mit dem Programm zu arbeiten. Vieles geht viel einfacher als bisher und es ist einfach schöner und zeitgemäßer direkt mit den Kollegen die gerade die selbe Planungsaufgabe vor sich sehen zu chatten, anstelle Excel Dateien oder Screenshots per E-Mail zu versenden.


Mehr erfährt man natürlich auch auf dem SAP-Forum für Finanzmanagement und GRC 2015 (http://www.sap.com/germany/events/2015/0...-sap-forum.html) oder auch gerne per E-Mail: Thorsten.Jopp@sap.com

10.04.15 16:50
ThorstenJopp 
Re: Neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit im Planungsprozess

Außerdem gibt es am 21. Mai ein detailliertes Webinar:
http://www.sap-webseminare.de/?page=espr...amp;language=de

 1
Geschäftsprozess   benutzerfreundlicher   Findungsprozesses   Planungslösungen   Untermehmensalltag   Informationen   Möglichkeiten   Planungsoberfläche   Administrations-   Finanzmanagement   Planungssoftware   Realtime-Messenger   Planungsprozesses   Geschäftsperioden   Geschäftsleitung   Kurzerläuterung   Kolloborationsfunktionen   E-Mail-Postfächern   Budgetierungsprozesse   Planungsprozess

SAP