| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend


Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



SAP
PCA Differenzensuche: Nachbehandlung von PCA Belegen
 1
10.02.13 13:35
patrick.romahn 

Moderator

PCA Differenzensuche: Nachbehandlung von PCA Belegen

Wenn ein Beleg einmal nicht ins PCA gebucht wurde gibt es die Möglichkeit der Nachbehandlung. Dies gilt ebenso für Teile von Belegen also Belegzeilen. Es ist daher durchaus möglich, dass ein zweizeiliger FI-Beleg im PCA mit nur einer Belegzeile gebucht wird. Das kann aus mehreren Gründen vorkommen und kann durch eine spezielle Transaktion zum Nachfahren von Belegen korrigiert werden. Wenn z.B. eine Belegzeile nicht im PCA ankam weil ein Bankkonto nicht in der für den Transfer ins PCA vorgesehenen Tabelle T8A30 eingetragen war so kann man diesen Eintrag nachholen und anschließend den entsprechenden FI Beleg noch einmal ins PCA übernehmen. Es werden dann zum bereits vorhandenen einzeiligen Beleg zwei neue Belege gebucht. Eine Ausbuchung der ersten Belegzeile und eine neue Buchung mit beiden Belegzeilen.

 1
einzeiligen   eingetragen   Nachfahren   anschließend   Belegzeilen   Transaktion   Ausbuchung   Möglichkeit   übernehmen   gebucht   Nachbehandlung   zweizeiliger   entsprechenden   Differenzensuche   Belegen   vorhandenen   vorgesehenen   spezielle   korrigiert   Belegzeile

SAP