| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend


Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



SAP
FAGL_FC_VAL Mexico
  •  
Bewertung abgeben
 1

ankefroehlich 
FAGL_FC_VAL Mexico

Guten Morgen,

ich stehe bei unserer Tochtergesellschaft in Mexiko vor folgender Herausforderung: Die Gesellschaft hat Hauswährung MXN, und den USD als weitere Hauswährung. Der USD muss dabei auch für das lokale Reporting verwendet werden, da die Ausgangsrechnungen fast ausschlißelich in USD erstellt werden. Daher muss auch eine Fremdwährungsbewertung durchgeführt werden, wofür spezielle Regeln gelten, ob der historische USD-Wert zum Zeitpunkt der erstmaligen Buchung herangezogen werden soll (Sachanlagen, Eigenkapital, Steuern, gesamte GuV) oder der Kurs zum jeweiligen Monatsende (alles andere).

Im bisherigen R/3 System hat der Anwender eine Frendwährungsbewertung für die notwendigen Positionen durchgeführt und sich dann die Bilanz/GuV mit Bilanzart 3 und Anzeigewährung USD mit dem entsprechenden Kurstyp und Umrechnungsdatum angezeigt.

Inzwischen sind wir in einem ECC 6.0 System mit Ledgerlösung und haben hierfür ein separates Ledger definiert. Leider ist es mir bislang nicht gelungen, eine Bewertung einzurichten, bei der aus Sicht des Anwenders die richtigen Werte herauskommen.

Nun hoffe ich darauf, dass hier jemand schonmal eine ähnliche Anforderung hatte und mir auf die Sprünge helfen kann, wie die Bewertung eingestellt werden muss, um die korrekten Werte zu erhalten. Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße,

Anke Fröhlich


AlexanderHoeppel 
Re: FAGL_FC_VAL Mexico

ankefroehlich:
Guten Morgen,

ich stehe bei unserer Tochtergesellschaft in Mexiko vor folgender Herausforderung: Die Gesellschaft hat Hauswährung MXN, und den USD als weitere Hauswährung. Der USD muss dabei auch für das lokale Reporting verwendet werden, da die Ausgangsrechnungen fast ausschlißelich in USD erstellt werden. Daher muss auch eine Fremdwährungsbewertung durchgeführt werden, wofür spezielle Regeln gelten, ob der historische USD-Wert zum Zeitpunkt der erstmaligen Buchung herangezogen werden soll (Sachanlagen, Eigenkapital, Steuern, gesamte GuV) oder der Kurs zum jeweiligen Monatsende (alles andere).

Im bisherigen R/3 System hat der Anwender eine Frendwährungsbewertung für die notwendigen Positionen durchgeführt und sich dann die Bilanz/GuV mit Bilanzart 3 und Anzeigewährung USD mit dem entsprechenden Kurstyp und Umrechnungsdatum angezeigt.

Inzwischen sind wir in einem ECC 6.0 System mit Ledgerlösung und haben hierfür ein separates Ledger definiert. Leider ist es mir bislang nicht gelungen, eine Bewertung einzurichten, bei der aus Sicht des Anwenders die richtigen Werte herauskommen.

Nun hoffe ich darauf, dass hier jemand schonmal eine ähnliche Anforderung hatte und mir auf die Sprünge helfen kann, wie die Bewertung eingestellt werden muss, um die korrekten Werte zu erhalten. Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße,

Anke Fröhlich

Hallo Frau Fröhlich,

für genau die von Ihnen beschriebene Fragestellung haben wir aktuelle in einem Mexiko-Projekt eine Lösung umgesetzt. Gerne können Sie mir hierzu eine Persönliche Nachricht schicken, dann kann ich Ihnen das Vorgehen per Mail schicken.

Mit freundlichen Grüße

Alexander Hoeppel

 1
herauskommen   Anzeigewährung   Umrechnungsdatum   einzurichten   Fragestellung   durchgeführt   herangezogen   Gesellschaft   Eigenkapital   Ledgerlösung   Mexiko-Projekt   Fremdwährungsbewertung   Ausgangsrechnungen   ausschlißelich   entsprechenden   Hauswährung   Tochtergesellschaft   Frendwährungsbewertung   Herausforderung   ankefroehlich

SAP