| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend

SAP E-Book Flatrate
SAP E-Books und Videos

Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



SAP
Abgabe Steuererklärungen Spanien ab 7/2017: System SII
  •  
Bewertung abgeben
 1
12.04.17 10:05
Eisele 
Abgabe Steuererklärungen Spanien ab 7/2017: System SII

Hallo zusammen,
ab Juli 2017 müssen Umsatzsteuermeldungen mittels eines neuen Verfahrens spätestens am 4. Tag nach Erzeugung / Erhalt der Rechungen elektronisch per XML-File an die spanischen Steuerbehörden gemeldet werden. Hat da jemand schon etwas von SAP AG gehört, wie diese das umsetzen wird ? Oder habt ihr Erfahrungswerte, was hier zu tun ist ?

Viele Grüße,
Andrea

12.04.17 15:46
AnWo 
Re: Abgabe Steuererklärungen Spanien ab 7/2017: System SII

Hallo Andrea,

schau mal bei SAP in die legalchangenotification https://launchpad.support.sap.com/#/legalchangenotification mit dem Keyword "SII".
Dann findest Du diese Informationen https://launchpad.support.sap.com/#/lega.../GSCBEMEAM-1610.

Viele Grüße
AnWo

13.04.17 10:41
exberliner 
Re: Abgabe Steuererklärungen Spanien ab 7/2017: System SII

Hallo Andrea,

im Hinweis 2431611 ist das Vorgehen beschrieben, was man bis dahin tun kann und wie Lösung ausschaut. Es gibt auch einen SAP Jam dazu, wo man sich anmelden und Fragen stellen kann. Am Montag gab es dazu ein 4h Webinar dazu, da hat SAP vorgestellt, was auch schon in Madrid und Barcelona präsentiert wurde. Ich kann Dir dazu einiges an Information zukommen lassen.

Auszug aus 2431611:
Also, stay tuned to https://launchpad.support.sap.com/#/legalchangenotification -> enter SII at "Keywords" , and
click on "Go",
and, optionally (strongly recommended), request access as explained here to the Spain SII Jam Group.

Grundsätzlich schaut die SAP Lösung aus:
- Installation bzw. Aktualisierung des E-Document Framework
- Installation des E-document full solution add on / Achtung Lizenzpflichtig: unser SAP key account hat uns die Zahl 5000 Dokumente kosten 15k genannt (vermutlich 15000 USD, weil vom US SAP'ler genannt). Nach einiger Verwirrung und Schreck haben wir festgestellt, dass 5000 Dokuemnte wahrscheinlich nicht Rechnungen sind, sondern die Anzahl an XML-Dateien die man jährlich ausstauscht, also würde uns vermutlich ein 5000 Block reichen, d.h. 15k im Jahr zusätzliche Lizenzgebühren
- Kommunikationstool: empfohlen HCI (HANA Cloud Integration) mit prepackaged Solution. Kosten habe ich noch keine. Alternativ SAP PI, wäre aber Eigenentwicklung

Die Lösung von SAP wird ab Mai veröffentlicht. Es wird empfohlen die E-Document Framework Vorbereitungen bis dahin erledigt zu haben.

Nach Aussage unserer Beratungsfirma in Spanien verwenden viele Firmen erstmal einen externen Dienstleister, um die Anforderung in der kurzen Zeit schultern zu können.

Soviel schon mal... Wie gesagt, ich habe weitere Details. Die Präsentation vom Webinar ist allerdings zu groß um sie hier anzuhängen. Das kann ich Dir gerne per Email zusenden.

Frohe Ostern,
Exberliner

Zuletzt bearbeitet am 13.04.17 10:48

Datei-Anhänge
2431611_SII_How_to_start_before_May_2017.pdf 2431611_SII_How_to_start_before_May_2017.pdf (10x)

Mime-Type: application/pdf, 95 kB

13.04.17 10:59
Eisele 
Re: Abgabe Steuererklärungen Spanien ab 7/2017: System SII

Hallo Exberliner,

danke erstmal für deine ausführliche Antwort. Ich bin gefrustet - dachte eigentlich, dass die SAP Kunden irgendwann dann mal per OSS-Hinweis sich den Programm-Quellcode runterladen und ins System importieren...
Was du da beschreibst, klingt nach einer sehr komplexen Lösung.
Wir haben nur die Module FI und CO im Einsatz, kein E-Document Framework und auch kein E-document full solution add on (ich weiss gar nicht was das ist), auch keine HCI (HANA Cloud Integration) mit prepackaged Solution oder ein SAP PI.
Oh weh, was kann ich tun ?
Die Doku des Webinars kannst du mir gerne schicken.

Viele Grüße und danke vorab, und frohe Ostern !

Andrea

13.04.17 11:24
exberliner 
Re: Abgabe Steuererklärungen Spanien ab 7/2017: System SII

Hallo Andrea,

den Frust verstehe ich... Es ist nicht einfach damit getan, einen Hinweis einzuspielen und dann nach etwas Customizing einen Report laufen zu lassen. Das ist ein größeres Projekt.

Auch wenn Ihr nur FICO vom ERP im Einsatz habt, wirst Du das E-Document Framework finden. SPRO->Cross application components->General application functions->eDocument

Das Add-on muss man installieren, nachdem die Lizenzfrage geklärt ist. HCI auch.

Hm, wie gesagt, es gibt Anbieter, die das für einen übernehmen. Aber denen muss man auch die Daten zur Verfügung stellen. Kann Dir leider keinen anderen Rat geben. Ich versuche auf die SAP Lösung zu gehen. Also, schau mal in den Hinweis 2431611 rein, ich hatte ihn angehängt.

Wenn Du mir eine persönliche Nachricht schickst mit Deiner Email-Adresse, schicke ich Dir gerne die Präsentation.

Grüße
Exberliner

13.04.17 11:30
Eisele 
Re: Abgabe Steuererklärungen Spanien ab 7/2017: System SII

Hallo Exberliner,
ich habe dir meine Email-Adresse gesendet :-)

13.04.17 11:30
Eisele 
Re: Abgabe Steuererklärungen Spanien ab 7/2017: System SII

Hallo Exberliner,
ich habe dir meine Email-Adresse gesendet :-)

20.04.17 11:16
djdozent 
Re: Abgabe Steuererklärungen Spanien ab 7/2017: System SII

Eisele:
Hallo Exberliner,
ich habe dir meine Email-Adresse gesendet :-)


Hallo Exberliner,
ich habe dir meine Email-Adresse gesendet :-)

 1
Umsatzsteuermeldungen   Kommunikationstool   Steuererklärungen   Erfahrungswerte   Grundsätzlich   Spanien   Aktualisierung   Steuerbehörden   E-Document   GSCBEMEAM-1610   Vorbereitungen   Lizenzpflichtig   Lizenzgebühren   Exberliner   veröffentlicht   Präsentation   Email-Adresse   Eigenentwicklung   legalchangenotification   Programm-Quellcode

SAP