Logo Fico ForumLogo Fico Forum
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend

SAP E-Books und Videos

Sie befinden sich hier: Themen > SAP FSCM Lösung


  SAP rückt an SWIFT heran
      Softwarelösung verringert Schnittstellen im Zahlungsverkehr



Mehr als zehn eigene Schnittstellen müssen Unternehmen im Schnitt laut Statistik unterhalten, um elektronische Finanztransaktionen zwischen Banken und eigenem System abzuwickeln. Die Folge sind häufig Schnittstellenprobleme, nicht kompatible Protokolle und Datenformate sowie eine höhere Systemkomplexität und hoher Wartungsaufwand. Das soll sich mit einer neuen Softwarelösung von SAP ändern, die eine direkte Anbindung zwischen dem ERP-System von SAP und SWIFTnet ermöglicht. Über Letzteres sind Unternehmen direkt mit rund 8.100 Finanzinstituten in über 200 Ländern verbunden. So wird die „Corporate-to-Bank-Connectivity“, also die Verbindung von Bank zu Unternehmen, stark vereinfacht.

SAP verspricht mit dem neuen Angebot eine umfassende Integration elektronischer Zahlungsfunktionen und eine durchgängige Datenverarbeitung („Straight-through-Processing“). Zudem wird der Zahlungsstandard ISO 20022 ebenso unterstützt wie Swift-Kommunikationsdienste. Eingesetzt wird die Lösung bereits bei VW und Würth. So erklärte Claus Wild vom württembergischen Schraubenhersteller,dass das Integration Package als einziger direkter Kommunikationskanal für die Kontotransaktionen genutzt wird. Alternativ zur SAP FSCM Lösung Bank Communication Management gibt es weitere Vendoren, darunter Coconet und Sungard, die sich auf Corporate-to-Bank-Kommunikation spezialisiert haben.

10.2007 - Autor: Markus Dentz  I  Quelle: http:///www.dertreasurer.de





Werbung:


© FICO-forum.de 2007 - 2017 I Copyright Espresso Tutorials GmbH I Design von s-creative.de