Logo Fico ForumLogo Fico Forum
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend

SAP E-Books und Videos




SAP Add-On Lösungen



  Heidenarbeit dank IASB

Zugegeben: Die Einhaltung der Bilanzierungsvorschriften braucht Compliance-Officer nicht zu interessieren, die Verantwortung liegt in der Finanzabteilung. Trotzdem dürfte auch für den CCO spannend sein, woran der internationale Standardsetter derzeit werkelt: Das IASB will, dass mehr Risiken in den Bilanzen auftauchen.Deshalb sollen in Zukunft nicht nur wie bisher Rückstellungen für Eventualverbindlichkeiten mit einer Eintrittswahrscheinlichkeit von mehr als 50 Prozent gebildet werden, alle Risken sollen bilanziell abgebildet werden. Sprich: Erwartet das Unternehmen eine Klage mit 2 Prozent, müsste hierfür eine Rückstellunge gebildet werden.

Kommt der IASB-Entwurf durch, wartet auf Compliance eine Heidenarbeit. Alle potentiellen Vertragsrisiken müssten dokumentiert und bewertet werden, bevor der Wirtschaftsprüfer den Jahresabschluss abzeichnet. Keine guten Aussichten.


Quelle: Katharina Schlüter, www.compliance-plattform.de


Werbung:


© FICO-forum.de 2007 - 2017 I Copyright Espresso Tutorials GmbH I Design von s-creative.de