Logo Fico ForumLogo Fico Forum
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend

SAP E-Books und Videos




SAP Add-On Lösungen



  Ergebnisse der Umfrage - FI-AA: Wie buchen Sie Zugänge?

In der SAP Anlagenbuchhaltung können Zugangsbuchungen mit drei unterschiedlichen Methoden gebucht und dokumentiert werden.

Bei der ersten Methode werden Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung getrennt verwaltet. Meistens handelt es sich hier um unterschiedliche Personenkreise die jeweils ausschließlich das eigene Themengebiet vor Augen haben. Der Kreditorenbuchhalter tätigt den Buchungssatz: „Verrechnungskonto an Kreditor“ und gibt damit die Rechnung an die Abteilung Anlagenbuchhaltung weiter. Dort wird im System der Vorgang mit der Buchung „Anlage an Verrechnungskonto“ komplettiert. Das von beiden Abteilungen verwendete Verrechnungskonto muss am Monatsende abgestimmt werden- ein zusätzlicher Arbeitsschritt, potentielle Fehlerquelle und wesentlicher Nachteil dieser Methode.

Sind Anlagen- und Kreditorenbuchhaltung nicht streng getrennt kann ein einheitlicher Buchungsaatz verwendet werden „Anlage an Kreditor“. Hier kann die Arbeitsteilung darin bestehen, dass der Anlagenbuchhalter auf Basis der Rechnung den Anlagenstammsatz bereits im SAP anlegt und auf der Rechnung vermerkt. Der Kreditorenbuchhalter dokumentiert den Geschäftsvorfall anschließend komplett im System. Sind Anlagen- und Kreditorenbuchhalter eine Person ist dieses Verfahren sowie zu bevorzugen.

Als dritte Methode die ab dem SAP Release 4.6 technisch zur Verfügung steht, findet eine Vorkontierung bereits auf Basis der Bestelldaten statt. Zu diesem sehr frühen Zeitpunkt wird im Modul MM bereits der Anlagenstammsatz generiert und als Information in der Bestellung hinterlegt.



Das Ergebnis zeigt eine Tendenz in Richtung höchst möglicher Integration mit der Materialwirtschaft. Als Feedback der Teilnehmer wurden weitere Varianten z.B. Anlagen im BAu (AiB) genannt, deren Einsatz als Variante PSP-Elemente oder Innenaufträge verwendet wird um den Budgetierungsprozess abzubilden. In das Umfrageergebnis kann man ebenfalls hinein interpretieren, dass jede der drei Zugangsmethoden ähnlich häufig verwendet werden und jeweils ihre Berechtigung in den Unternehmen haben.

Quelle: www.FICO-Forum.de


Werbung:


© FICO-forum.de 2007 - 2017 I Copyright Espresso Tutorials GmbH I Design von s-creative.de