Logo Fico ForumLogo Fico Forum
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Seminarkalender
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend

SAP E-Books und Videos




SAP Add-On Lösungen



  Fehlende Kompatibilität
      Auch mittelfristig kaum Abhilfe bei E-Invoicing in Sicht

Bislang werden nur 5 Prozent der Rechnungen in Europa elektronisch verschickt. Dabei wird das Einsparpotential durch E-Invoicing auf 80 bis 250 Milliarden Euro jährlich taxiert, wie die Researchabteilung der Deutschen Bank in einer Studie berichtet. Doch viele mittelgroße Unternehmen halten sich angesichts eines fehlenden Marktstandards noch zurück: „Vor einer Investition wollen sie sicher sein, dass das System über eine hohe Kompatibilität mit Konkurrenzsystemen verfügt“, sagt Analyst Thomas Meyer. Doch ein dominierender Standard zeichnet sich nicht ab. Höchstens eine politische Lösung könnte Abhilfe schaffen.



An einer Definition EU-weiter Standards für elektronische Rechnungsstellung arbeiten verschiedene Kommissionen. Denn auch die starren Regelungen der öffentlichen Hand hemmen die Verbreitung des Systems: „Wer elektronische Rechnungssysteme nutzt, will auch, dass sie vom Finanzamt akzeptiert werden“, sagt Meyer. In Deutschland werden nur Rechnungen mit qualifizierter elektronischer Signatur akzeptiert, künftig soll die unternehmensinterne Prüfung der Rechnung gegen die eigenen Bücher ausreichen. E-Invoicing meint neben dem elektronischen Versand der Rechnungen auch die automatische Weiterverarbeitung in Buchhaltungssystemen. Ideale Zielgruppe sind IT-affine Branchen, in denen dominante Unternehmen eine hohe Anzahl an Rechnungen mit dauerhaften Geschäftspartnern austauschen. In Deutschland ist die Automobilbranche führend.

Quelle: www.dertreasurer.de


Werbung:


© FICO-forum.de 2007 - 2017 I Copyright Espresso Tutorials GmbH I Design von s-creative.de